Stop

Archiv für Juni 2008

Offener Brief zur Israel-Filmreihe im Lumière

Offener Brief zur Israel-Filmreihe im Lumière
Göttingen, den 22. Juni 2008

Liebe Film- und Kinoinitiative, liebes Lumière,

wir waren zunächst erfreut, als wir erfuhren, dass Sie den 60. Gründungstag Israels mit einer eigenen Filmreihe würdigen wollten – Eine solche Reihe, so hofften wir, würde folgendes zeigen: Der Staat Israel ist die praktische Konsequenz der Juden aus Auschwitz, er ist der bewaffnete Schutzraum, der verhindern soll, das Auschwitz sich wiederholen kann, aber andererseits ist er seit dem Tag seiner Gründung selbst von der Vernichtung durch arabische Antisemiten bedroht. Diese Fakten können gar nicht oft genug gezeigt werden in einer Öffentlichkeit wie der deutschen, und es gibt zahlreiche Filme, die hervorragend zu diesem Zweck geeignet sind. Umso ärgerlicher erscheint uns deshalb, wie die Israel-Reihe dann zustande kam und was letztlich aus ihr geworden ist.
(mehr…)

Neue Kontaktadresse

Aufgrund der Aufgabe des Webhostings durch Puk.de ist das [a:ka] nun auch mit seiner Email-Adresse umgezogen. Erreichen können alle Interessierten uns fortan unter akagoettingen@googlemail.com.